Bestellung
Sie können unsere Tactical-Kollektion bei ausgewählten Fachhändlern in Deutschland erwerben.
Nutzen Sie bitte unser Händlersuche-Formular und wir nennen Ihnen den nächsten Händler in Ihrer Nähe.

Für die aktuellen Produkte haben wir Ersatzteile vorrätig (Nasenpads, Mittelstege etc.). Hier bitten wir Sie Ihren Händler zu kontaktieren, über den Sie dann auch gerne bestellen können.

Viele unserer Produkte sind immer am Lager verfügbar und treffen in der Regel innerhalb von 1-2 Tagen beim Fachhändler ein. Wir bitten um ihr Verständnis, sollte ein Artikel ausverkauft sein und sich somit die Lieferung verzögern sollte. Unser Team wird das Fachgeschäft dann selbstverständlich über den Stand Ihrer Bestellung informieren.

Scheibenwechsel aktuelle Kollektion:
Apache, Attac, 
Gardosa Evolution M/P, Maverick und Skyray: 
Halten Sie das jeweilige Modell in der linken Hand am Nasenbereich fest, so dass Sie die Innenseite sehen können. Ziehen Sie nun die Scheibe in der Nähe des Nasenbereichs mit leichtem Druck ab. Nun können Sie die Scheibe aus der hinteren Befestigung lösen. Bitte wiederholen Sie diesen Vorgang auch auf der anderen Seite. Zum Einsetzen der Wechselscheiben setzen Sie diese bitte erst am äußeren Rand ein und schieben die Scheiben nun in den vorderen Bereich.
Blackhawk, Nighthawk & Raptor:
Halten Sie das jeweilige Modell in der linken Hand am Nasenbereich fest, so dass Sie die Innenseite sehen können. Ziehen Sie die Scheibe in der Nähe des Nasenbereichs mit leichtem Druck ab. Nun können Sie die Scheibe aus der hinteren Befestigung lösen. Bitte wiederholen Sie diesen Vorgang auch auf der anderen Seite. Zum Einsetzen der Wechselcheibe setzen Sie diese bitte erst am äußeren Rand ein und schieben diese nun in den vorderen Bereich.
Stingray M/P:
Entfernen Sie zuerst den Clipadapter der Stingray M/P. Halten Sie die Stingray M/P waagerecht. Ziehen Sie die Scheibe auf der rechten Seite nach unten und drücken gleichzeitig den rechten Teil des Rahmens nach oben. Mit einem „Klick“ löst sich diese Seite vom Rahmen. Bitte wiederholen Sie diesen Vorgang auch auf der linken Seite. Beim ersten Scheibenwechseln kann die Scheibe noch sehr fest sitzen! Scheiben und Rahmen sind jedoch sehr robust und flexibel! Nun können Sie die Scheibe gut entfernen und wechseln.
Devil:
Halten Sie das Modell in der linken Hand am Nasenbereich fest, so dass Sie die Innenseite sehen können. Drücken Sie nun die Scheibe am oberen Nasenbereichs mit leichtem Druck aus der Fassung. Wiederholen Sie diesen Vorgang auch an den Seiten und entnehmen die Scheibe. Zum Einsetzen der Wechselscheibe setzten Sie diese bitte von außen, am rechten Rand beginnend, ein.
Guardian:
Bitte zuerst den Schaumstoff am Nasenbereich und danach an den Außenseiten entfernen. Dann die Scheibe von innen nach außen mit leichtem Druck herausdrücken. Die Wechselscheibe von außen nach innen einsetzten und am Nasenbereich leicht eindrücken. Abschließend den Schaumstoff zuerst an den Außenseiten wieder einsetzen und am Nasenbereich festdrücken.

Unterteilung in einzelne Kategorien

Brillen werden in fünf verschiedene Transmissionsgrade (Lichtdurchlässigkeitsgrade) eingeteilt. Diese Einteilung hat nichts mit dem UV-Schutz zu tun. Alle unsere Brillen – auch die klaren – bieten 100% UVA-, UVB- und UVC-Schutz bis 380 nm (Nanometer).

Kategorie 0:
für nachts (klare Gläser)

Kategorie 1 und 2:
bei leichter bis mittlerer Sonneneinstrahlung (orange, gelb)

Kategorie 3:
bei starker Sonneneinstrahlung (smoke, brown)

Kategorie 4:
Wird bei sehr starker Sonneneinstrahlung verwendet (z.B. auf einem Gletscher) und ist daher zum Autofahren nicht geeignet.

Welcher RX Clip für welche Tactical-Brille?
RX Clip 62101: Blackhawk, Defense, Nighthawk, Raptor
RX Clip 62141: G-Tac
RX Clip 62110: Tomcat

Sind die RX Clips gleitsichttauglich?
Da dies von individuellen Parametern abhängig ist, sollte dies speziell von einem Augenoptiker abgeklärt werden.

Kann man alle Stärken bei einem RX Clip verglasen?
Durch viele verschiedene Möglichkeiten ist die Bandbreite höher als bei einer Direktverglasung. Dennoch kommt man auch hier in einen Bereich der ggf. nicht technisch realisierbar ist. Auch dies sollte speziell von einem Augenoptiker abgeklärt werden.

Wie kann ich den RX Clip am besten reinigen?
Am besten mit klarem Wasser oder mildem Seifenwasser. Niemals alkoholhaltige Mittel oder unsaubere, grobe Putztüchern zur Reinigung nutzen.

Welche Größen haben die RX Clips?
Abmessungen